Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Discord | Regeln | Team | Avatarliste | Reservierungen | Mitglieder | Wer ist Wer? | Suche | Lexikon

WELCOME TO NEW YORK

LOOK IN THE MIRROR

IT'S NEWS TIME!

PLAYING WITH FIRE

Mit den niederländischen Siedlern im Jahre 1625 erreichten auch die ersten Vampire den Ort, der später New York heißen sollte. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts jagten schon um die 20 Vampire unter den 10.000 Sterblichen, welche die Stadt zu diesem Zeitpunkt bevölkerten. Heute, im Jahre 2019, ist New York eine Stadt, in der viele übernatürliche Wesen ihr Zuhause finden, auch wenn es nicht immer friedlich zugeht.
09.06.2021

Die Blacklist-Regeln wurden geändert und auf unser Forum angepasst. Wie genau könnt ihr in den Abwesenheits-Regeln unter §3 nachlesen.
___________________

06.06.2021

Das MyBB Update war erfolgreich. Falls euch irgendwelche Dinge auffallen, die vielleicht anders sein sollten, oder vorher anders waren, gebt uns bitte Bescheid. :)


[CtG] Caden Fitzgerald
Elf | Clubbesitzer
#1

CADEN FITZGERALD
Ich bin ein wunderhübscher Subtitel und runde alles ab
Cay
157 Jahre
Kithain
Arcadia
Clubbesitzer
verheiratet
Jon Kortajarena
Ü18: Ja
Regeln gelesen: Ja
Weitergabe? Ja
Gesuch? Nein
CHARACTER
ICH BIN EIN WUNDERHÜBSCHER SUBTITEL
Stärken
Schwächen
» 1. kommunikativ
» 2. charismatisch
» 3. selbstbewusst
» 4. sorgfältig
» 5. intelligent
» 1. ambivalent
» 2. arrogant
» 3. blasiert
» 4. reizbar
» 5. egoistisch
FÄHIGKEITEN / SCHWÄCHEN
ICH BIN EIN WUNDERHÜBSCHER SUBTITEL
FÄHIGKEITEN
Drachenzorn
Wenn er bedroht wird, kann Caden die Magie von Arcadia anrufen, um eine Kraft zu beschwören, die "Drachenzorn" genannt wird. Ein Nimbus aus Feuer, zusammen mit mystischen Winden, die seine Kleidung bewegt, umgibt ihn und lässt ihn gefährlicher und majestätischer auf seinen Feind wirken.

Animalische Anziehungskraft
Wenn Caden mit jemandem interagiert, der sich sexuell oder romantisch zu seinem Geschlecht hingezogen fühlt, umgibt ihn eine Aura von animalischem Charme, dem nur schwer zu widerstehen ist. Dies ist gut für Verführung geeignet, hat aber wenig Nutzen für Einschüchterung oder Hinterlist.

Balance
Caden ist sich der Gefahren der Menschenwelt in einem Maße bewusst, wie es andere Kithain nicht einmal erahnen können. Er kann erkennen, wann er beginnt, die Sterblichkeit auf Kosten seines unsterblichen Lebens zu bevorzugen und andersherum. Aus diesem Grund ist er besser in der Lage, lange Zeiträume in beiden Welten zu verbringen, ohne sein psychisches Gleichgewicht zu verlieren. Er sieht sich immer als Wesen beider Welten.
SCHWÄCHEN
Legenden
Wie die Elfen in den Legenden der Menschen, hat auch Caden einige Schwächen. Vierblättrige Kleeblätter im Besitz eines Sterblichen verhindern, dass er seine Künste gegen diesen Sterblichen zum Guten oder zum Schlechten einsetzt und jeder Sterbliche, der seinen Mantel auf links trägt, ist für ihn unsichtbar.

Mächtiger Feind
Einem der Vampire der Stadt gefällt es gar nicht, dass Caden sich in seinem Gebiet breit gemacht hat. Er wartet nur auf die richtige Gelegenheit, wenn Caden einen unvermeidlichen Fehler begeht.

Selbstüberschätzung
Caden hat eine übertriebene und unerschütterliche Meinung von seinem eigenen Wert und seinen Fähigkeiten. Er zögert nie, seinen Fähigkeiten zu vertrauen, selbst in Situationen, in denen er eine Niederlage riskiert. Da seine Fähigkeiten vielleicht manchmal nicht ausreichen, kann eine solche Selbstüberschätzung sehr gefährlich sein.
WE ARE FAMILY
ICH BIN EIN WUNDERHÜBSCHER SUBTITEL
ELTERN/ERZEUGER
Darragh | Fürst
Niamh | Fürstin

Cadens Eltern sind mächtige Adligen am Hof der Elfen. Sie waren noch nie in der Welt der Menschen und stehen den Eskapaden ihres Sohnes etwas zwiegespalten gegenüber. Solange er es nicht übertreibt und sein Erbe antritt, wenn es soweit ist, werden sie ihn keine Steine in den Weg legen.

SONSTIGE
Sorcha | 121 Jahre | Ehefrau
Sorcha ist die Tochter eines einflussreichen Adligen und die Hochzeit zwischen ihr und Caden war vor allem politischer Natur. Wer weiß, was sie sagen würde, sollte sie herausfinden, was er in der Menschenwelt treibt.

MY HISTORY
ICH BIN EIN WUNDERHÜBSCHER SUBTITEL
VORGESCHICHTE Den größten Teil seines Lebens kann Caden mit einem einzigen Wort beschreiben: Langeweile. In die Riege der Kithain geboren, war ihm ein Leben in Luxus, in dem es ihm an nichts mangeln würde sicher. Doch er vermisste sehr schnell einen Nervenkitzel. Er wurde nicht glücklich mit einem Leben, dass ihm keine Herausforderungen stellte. Insgeheim ließ er sich im Laufe der Jahre auf zwei Wagnisse ein. Er schloss sich im Geheimen den Thallain an, denn etwas gefährlicheres konnte er sich in dem Moment nicht vorstellen, und er verbrachte immer mehr Zeit in der Welt der Menschen. Die Leidenschaft und tiefe Fehlbarkeit dieser Welt reizte ihn und war den Lastern der Sterblichen schnell verfallen.

Seine Ehefrau wusste von all dem sicherlich nichts, genau wie seine Eltern. Alle erwarteten, dass es nur eine Phase eines jungen Elfen war, der noch etwas erleben wollte. Doch sie könnten mit dieser Ansicht nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. In Wirklichkeit plante Caden in der sterblichen Welt genug Macht aus den Träumen der Menschen zu sammeln, bis er den Thallain einen entscheidenden Vorteil verschaffen konnte. Doch das lag natürlich noch in ferner Zukunft und bis dahin hätte er einfach ein wenig Spaß. Es war doch keine Sucht, wenn man jederzeit aufhören konnte, oder?

by Lara
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste