Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Discord | Regeln | Team | Avatarliste | Reservierungen | Mitglieder | Wer ist Wer? | Suche | Lexikon

WELCOME TO NEW YORK

LOOK IN THE MIRROR

IT'S NEWS TIME!

PLAYING WITH FIRE

Mit den niederländischen Siedlern im Jahre 1625 erreichten auch die ersten Vampire den Ort, der später New York heißen sollte. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts jagten schon um die 20 Vampire unter den 10.000 Sterblichen, welche die Stadt zu diesem Zeitpunkt bevölkerten. Heute, im Jahre 2019, ist New York eine Stadt, in der viele übernatürliche Wesen ihr Zuhause finden, auch wenn es nicht immer friedlich zugeht.


09.02.2021

Wir haben wieder einige kleine Veränderungen für euch vorgenommen.
Wir haben eine neue spielbare Rasse eingeführt und ein Foren relevantes Lexikon erstellt.
Genaueres findet ihr wie immer HIER

I want it painted Red
polyamores Pairing | Ghul
#1


I want it
painted red
Travis Reed # Missgeburt # Tom Hardy
Rosalie Peters # Vampir # Anna Speckhart
Es dürfte schwierig sein, Rosalie und Travis mit wenigen Worten zu beschreiben, aber wenn man es versuchen will, kommt man um den Begriff 'traumatisiert' wohl nicht herum. Travis wurde aus seinem Leben als Garou gerissen, als ein Vampir ihm den Kuss weitergab und ihn so zu einem Monster machte. Jahrelang wurde er gefoltert, bevor er der Tortur entkommen konnte.
Rosalie erlebt noch in ihrer Zeit als Sterbliche schlimmere Dinge, als man es seinem schlimmsten Feind wünschen würde, doch zum Zeitpunkt ihres gewaltsamen Todes wurde ihr von Travis die Möglichkeit gegeben, Rache zu nehmen.
Seit diesem Augenblick ziehen die beiden zusammen durch diese düstere Welt und man tut gut daran ihnen nicht zu nahe zu kommen. Den Leuten gegenüber, die sie selbst als böse einstufen, sind sie absolut skrupellos gegenüber, aber sie geben sich Mühe, dass es nie die falschen trifft. Grade Travis läuft dabei häufiger Gefahr wegen seiner doppelten Natur über die Stränge zu schlagen, doch Rosalie konnte ihn bis jetzt immer besänftigen.
Harper Washington # Ghul # Crystal Reed
Von dem Moment an, an dem Harper zum ersten Mal das Blut eines Vampirs auf den Lippen hatte, war ihr sterbliches Leben mehr oder weniger vergessen. Alles was sie vorher ausgemacht hatte, trat in den Hintergrund und da war nur noch der Wunsch ihrem Herrn zu dienen. Er erzählte ihr, dass sie als Ghul regelmäßig Vampirblut zu sich nehmen müsse, da sie sonst sterben würde und dies stellte sie niemals in Frage. Warum sollte er sie auch anlügen? Er liebte sie doch, und sie ihn. Und dass er ihr manchmal wehtat... naja, das gehörte halt dazu.
Eines Abends geschah die Katastrophe. Ihr Herr wurde vernichtet und ihr Blutsband zerriss. Auf einmal kam sie wieder zu sich und wurde sich darüber klar, wie sie die letzte Zeit manipuliert und misshandelt worden war. Schlimmer noch, die Wesen die ihren Herrn getötet hatten, waren jetzt auch hinter ihr her, da sie keine losen Enden zurücklassen wollten. Harper musste untertauchen, doch hatte sie immer im Hinterkopf, dass sie Vampirblut benötigte. Ihre Zeit als Ghul hatte sie traumatisiert und skrupellos gemacht und so zögerte sie nicht, als sie tagsüber einen schlafenden Vampir fand. Sie rammte ihm einen Pflock in die Brust und zapfte sein Blut über Wochen hinweg ab, bis nichts mehr übrig war.
Nun war sie schon einige Zeit lang auf der Flucht und kam diesem seltsamen Paar auf die Spur. Bei ihnen schien es sich um Vampire zu handeln, doch normal verhielten sie sich nicht. Eher wie Ausgestoßene. Vielleicht könnte man mit ihnen einen Handel eingehen?
DIE ZUKUNFT
Wie schon im Untertitel erwähnt, stellen wir uns ein zukünftiges polyamores Pairing vor, welches in Laufe der Zeit noch mehr Zuwachs bekommen soll, bis es eine Gruppe von Einzelgängern und gequälten Wesen ist, welche alle emotional und auch sexuell miteinander verbunden sind. Gemeinsam könnten sie stärker sein, ihre Traumata besser verarbeiten, und ein besseres Unleben führen. Vielleicht eskalieren sie aber auch komplett und ziehen eine Spur des Todes durch das Land. Wer weiß das schon? Es soll sich alles organisch entwickeln zwischen den Charakteren und jeder hat ein Mitspracherecht. Wichtig ist uns eigentlich nur, dass aus ihnen eben diese polyamore Gruppe wird.

UND SONST SO?
Hey! Schön, dass du soweit gelesen hast. Wir sind Sio und Zay, Teammitglieder in diesem Forum und schon geraume Jahre in RP-Welt unterwegs. Wir hätten gerne jemanden für diesen Charakter, der Spaß daran hat, eigene Ideen einzubringen, gemeinsam zu plotten und das Schicksal von Charakteren zu entwickeln. Wir haben zwar eine gewisse Vorstellung davon, was noch so passieren soll, sind aber immer offen für eigene Ideen.
Die Avatarperson ist verhandelbar, also wenn sie dir nicht in den Kram passt, lassen wir gerne mit uns reden. Es sollte allerdings kein unschuldiges Blondchen sein. Wir sind geduldige Poster und schreiben mal häufiger und mal seltener, wie immer das Real Life es zulässt. Je nach Situation werden es dann so zwischen 2000 und 4000 Zeichen, wir passen uns aber gerne dem Postingpartner an. Solltest du also mehr oder weniger posten, ist das kein Problem für uns. Sollten noch Fragen sein, dann immer raus damit!


SG & CSB - 22.02.2021
Zitieren to top
#2
Ist wieder aktuell
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste